Treffen mit Armin Schenk & Team
1712
post-template-default,single,single-post,postid-1712,single-format-standard,bridge-core-2.6.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-27.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-6,elementor-page elementor-page-1712

Treffen mit Armin Schenk & Team

Treffen mit Armin Schenk & Team

Gestern haben Susi, Marius und Karina unser Projekt im Konferenzraum des Wolfener Rathauses vorgestellt. Neben dem Oberbürgermeister Armin Schenk waren der Amtsleiter für Bildung/Kultur/Soziales Herr Teichmann sowie Herr Bruder und Frau Lange vom Stab Wirtschaftsförderung anwesend. Die Stadt Bitterfeld-Wolfen begrüßt die Erweiterung der Bildungsvielfalt. Armin Schenk und die Teilnehmenden wünschen unserer Initiative viel Erfolg und ein breites Netzwerk für die finanzielle Unterstützung! Wir bedanken uns bei den Herren Schenk, Teichmann und Bruder sowie bei Frau Lange für die entgegengebrachte Zeit und Aufmerksamkeit und werden zu den besprochenen Punkten in Kontakt bleiben.

Und was ist am Eingang zum Rathaus zu lesen und hätte treffender nicht sein können? „Alles ist möglich!“