24.04.2021 – Tag der offenen Tür an der Freien Schule Leipzig
1584
post-template-default,single,single-post,postid-1584,single-format-standard,bridge-core-2.6.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-27.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-6,elementor-page elementor-page-1584

24.04.2021 – Tag der offenen Tür an der Freien Schule Leipzig

24.04.2021 – Tag der offenen Tür an der Freien Schule Leipzig

Frage im virtuellen Grundschulraum: „Wenn es keinen Unterricht gibt, wie lernen die Kinder dann lesen und schreiben?“
 
Micha, Team der FSL: „Das ist sehr unterschiedlich. Zum einen können die Kinder zum Schreibkurs gehen, zum Beispiel immer dienstags um 10 Uhr mit Jan. Es gibt im Gruppenraum verschiedene Materialien für die Freiarbeit, die das Lesen und Schreiben unterstützen. Sie können einen Erwachsenen im Gruppenraum fragen, der dann zum Beispiel mit der Anlauttabelle mit dem Kind arbeitet. Oder sie lernen zu Hause in der Familie. Das Lernen kann aber auch spontan in der Schule erfolgen, bei dem, was die Kinder gerade tun. Oder sie lernen es von Freunden.“
(keine wörtliche Wiedergabe, aus dem Gedächtnis nach Stichpunkten)
 
Zwei Stunden konnte man Einblicke in den Schulalltag bekommen und Fragen stellen. Die Gespräche haben unser Konzept bestätigt. Seit 30 Jahren lernen die Kinder an der FSL selbstbestimmt, glücklich und erfolgreich. Ab 2022 geht das auch bei uns!
 
Habt ihr die Chance genutzt? Was habt ihr erfahren? Welche Fragen habt ihr jetzt an uns? Schreibt uns an kontakt@freie-schule-anhalt-bitterfeld.de !